Brokerage: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Brokerage-Angebote aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist z. B. ein direkter Vergleich von einzelnen Brokerage-Angeboten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Brokerage-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Anbieter Österreich".




Ihre Auswahl

 
Depotverwaltung
Produktname Depot easy Wertpapierdepot Wertpapierdepot
jährlicher Depotpreis in % vom Depotvolumen (inklusive Mehrwertsteuer) -* 0,12% (mind. EUR 5,40/Posten und mind. EUR 15,00/Depot, auf Anteile in gemanagten Fonds wird kein Depotpreis erhoben) 0,090% (mind. EUR 3,48/Posten, auf Anteile in gemanagten Fonds wird kein Depotpreis erhoben)
Leistungspauschale p. a. - EUR 18,00 EUR 11,64
Verzinsung Verrechnungskonto - - -
Kontoauszug online kostenfrei, per Post EUR 5,00 pro Versand (jedes Dokument) online kostenfrei, per Post je Format EUR 0,95 bis EUR 2,50 (Auszug quartalsweise) online kostenfrei (Auszug jährlich)


Order für EUR 1.000 mind. EUR 7,70 EUR 4,95 mind. EUR 6,70
Order für EUR 2.000 mind. EUR 7,70 EUR 4,95 mind. EUR 7,70
Order für EUR 3.000 mind. EUR 7,70 EUR 4,95 mind. EUR 8,70
Order für EUR 5.000 mind. EUR 11,70 EUR 9,95 mind. EUR 10,70
Order für EUR 8.000 mind. EUR 11,70 EUR 9,95 mind. EUR 13,70
Order für EUR 10.000 mind. EUR 11,70 EUR 9,95 mind. EUR 15,70
Gebührberechnung bis EUR 3.500: EUR 5,90,
EUR 3.501 - 12.500: EUR 9,90,
ab EUR 12.501: EUR 19,90,
+ mind. EUR 1,80 Börsengebühren
bis EUR 3.000: EUR 4,95,
EUR 3.001 - 10.000: EUR 9,95,
EUR 10.001 - 25.000: EUR 19,95,
ab EUR 25.001: 0,175%, max. EUR 69,95
EUR 3,90 Grundgebühr + 0,10% vom Kurswert (max. EUR 59,95) + mind. EUR 1,80 Börsengebühren
Limitgebühr - - -
Mehrkosten bei taggleicher Teilausführung - in Bezug auf eine gegebenenfalls nicht erreichte Preisstufe bei der prozentualen Gebühr in Bezug auf eine gegebenenfalls nicht erreichte Preisstufe bei der prozentualen Gebühr


Anzahl der als Sparplan verfügbaren ETFs 1.440 ca. 250 123
Gebührberechnung bei ETF-Sparplanausführung EUR 1,50 + Spread (Aufschlag im Kurs enthalten) EUR 2,00 Grundgebühr + 0,275% vom Kurswert EUR 0,75 Grundgebühr + 0,175% vom Kurswert
Ausführungsort bei ETF-Sparplan außerbörslich über den Market-Maker Société Générale meist Xetra Frankfurt, gegen 9:00 Uhr Xetra Frankfurt, meist am Vormittag
ETF-Aktionskonditionen als Einmalanlage sind 600 ETFs von Amundi, Invesco, iShares, J.P. Morgan, VanEck, Vanguard und WisdomTree ohne Orderentgelt über Tradegate, Baader Bank, Lang & Schwarz, gettex und Quotrix erwerbbar (gültig bis auf Weiteres, für Orders im Volumen ab EUR 1.000)

als Sparplan sind 600 ETFs von Amundi, Invesco, iShares, J.P. Morgan, VanEck, Vanguard, WisdomTree und Xtrackers ohne Ausführungsentgelt erwerbbar (gültig bis auf Weiteres)
als Einmalanlage und als Sparplan sind 60 ETFs von Amundi und 10 ETFs von iShares ohne Orderentgelt über den Direkthandel erwerbbar (gültig bis 31.12.24, zuzüglich 0,08% fremder Spesen) als Sparplan sind 50 ETFs von Xtrackers und 20 ETFs von Invesco ohne Ausführungsentgelt erwerbbar (gültig bis auf Weiteres)
Anzahl der über Fondsgesellschaften beziehbaren gemanagten Fonds ca. 3.440, Erwerb per Einmalanlage erst ab EUR 1.500 Anlagebetrag möglich mehr als 10.000 mehr als 10.000
davon rabattiert bei Einmalanlage ca. 2.800 Fonds mit 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, Liste mit 38 Fonds ohne Ausgabeaufschlag mehr als 10.000 Fonds mit 50% bis 80% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, abhängig vom Ordervolumen*, Liste mit 17 ausgewählten Fonds zu 100% Rabatt mehr als 5.000 Fonds mit 90% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, je Auftrag fällt EUR 1,95 Grundgebühr an
Anzahl der als Sparplan verfügbaren gemanagten Fonds ca. 3.560, kein Rabatt als Sparplan, EUR 1,50 Gebühr je Ausführung ca. 1.000, mit 40% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag 331, mit 80% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
Orderintervall bei Sparplänen alle ein, drei, sechs oder zwölf Monate (wahlweise zum 1. oder 15. eines Monats) monatlich oder alle drei Monate (zum 15. eines Monats) monatlich oder alle drei Monate (zum 15. eines Monats)
Mindestsparrate bei Sparplänen EUR 25,00 EUR 50,00 EUR 30,00


ausländische Börsenplätze 15 28 29
Intradayhandel
kostenlose Realtimekurse
TAN-Verfahren appTAN mTAN (kostenfrei) mTAN (kostenfrei), appTAN
Wertpapierhandel per App App für iOS und Android App für iOS und Android App für iOS und Android
Gemeinschaftsdepot
Depoteröffnung für Minderjährige - - -
VideoIdent
Neukundenaktion Geschenk - Geschenk
Link zum Anbieter

Bitte beachten Sie: Beim Ordern sind neben dem Orderpreis bzw. beim Sparplan neben dem Ausführungspreis auch der Spread und eventuell Fremdspesen ein Kostenfaktor. Zusätzlich können Produktkosten anfallen. Es ist ebenfalls möglich, dass Brokerage-Anbieter Zuwendungen von bestimmten Handelsplätzen oder Produktanbietern erhalten. Und Investitionen in Wertpapiere bergen neben Chancen auch Risiken.

flatex.at: Depotpreis exklusive Verwahrgebühr für Xetra-Gold, ADR´s, GDR´s.

flatex.at: Für jede Dividendenzahlung ab EUR 15,00 aus ausländischen Aktien (selbst wenn im Inland gelagert) erhebt flatex eine Gebühr von EUR 5,90. Kleinere Dividendenzahlungen sind nicht bepreist.

flatex.at: Bitte beachten: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

*easybank: Bei Fondskäufen wird auf bonifizierte Fonds ein vom Ordervolumen abhängiger Rabatt auf den Ausgabeaufschlag gewährt: Bei einem Ordervolumen bis EUR 24.999 beträgt der Rabatt 50%, von EUR 25.000 bis EUR 49.999 sind es 60%, von EUR 50.000 bis EUR 74.999 liegt er bei 70% und ab EUR 75.000 bei 80%. Bei Sparplänen beträgt der Rabatt generell 40% auf den Ausgabeaufschlag. In Rechnung gestellt werden EUR 2,95 Swift-Gebühr und etwaige Fremdspesen.

easybank: Bei Fondsverkäufen über Fondsgesellschaften erhebt easybank Orderspesen - 0,175% (mindestens EUR 5,95) zzgl. EUR 2,95 Swift-Gebühr und etwaiger Fremdspesen.

easybank: Bei einem Orderaufkommen von mindestens 100 Trades/Jahr bietet easybank im Trader-Club Rabatt auf die Orderprovision und weitere Services. Ebenso entfällt die Leistungspauschale, und ab 250 Trades/Jahr auch der Depotpreis.

easybank: Junge Erwachsene im Alter bis einschließlich 26 Jahre eröffnen besser über das "Young Investors Depot". Dabei gelten vergünstigte Konditionen. Die easybank präsentiert das Angebot auf einer separaten Produktseite. Hierbei entfallen die Depotgebühr, die Leistungspauschale, die Ausführungsentgelte für ETF-Sparpläne und die Ausgabeaufschläge für Sparpläne in gemanagten Fonds. Diese Konditionen bleiben bis zum Ende des Kalenderjahres gültig, in dem der Depotinhaber 27 Jahre alt wird. Bei Gemeinschaftsdepots enden sie zum Ende des Kalenderjahres, sobald einer der Inhaber 27 Jahre alt wird. Im Anschluss gelten die Standardkonditionen, die in unserem Vergleich abgebildet sind.

DADAT: Bei Fondsverkäufen über die Fondsgesellschaften erhebt DADAT Orderspesen - EUR 1,95 Grundgebühr plus 0,10% vom Kurswert, zuzüglich etwaiger Fremdspesen.

DADAT: Das Ändern/Löschen eines Wertpapiersparplans ist bei der DADAT ungewöhnlicherweise nur zwei Mal pro Monat kostenlos, jedes weitere Mal kostet EUR 2,50.

DADAT: Für jede Zins- oder Dividendenzahlung aus ausländischen Wertpapieren erhebt DADAT eine Gebühr von 0,15%, mindestens aber EUR 1,14 (inklusive Mehrwertsteuer).

DADAT: Ab 100 Trades, im Zeitraum Januar bis November eines Jahres, Sparplanausführungen werden dabei nicht mitgezählt, entfällt bei DADAT die Depotgebühr im laufenden Jahr (Gebührenverzicht begrenzt auf einen Depotwert bis EUR 1.000.000).

DADAT: Bei Depotschließung berechnet DADAT eine Gebühr von EUR 10,00.