Brokerage: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Brokerage-Angebote aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist z. B. ein direkter Vergleich von einzelnen Brokerage-Angeboten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Brokerage-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Anbieter Österreich".




Ihre Auswahl

Depotverwaltung
Produktname Wertpapierdepot
jährlicher Depotpreis in % vom Depotvolumen (inklusive Mehrwertsteuer) 0,090% (mind. EUR 3,00/Posten, für Anteile von gemanagten Fonds wird kein Depotpreis berechnet)
Leistungspauschale p. a. EUR 10,00
Verzinsung Verrechnungskonto -
Kontoauszug online kostenfrei (jährlicher Auszug)


Preise für Online-Transaktionen, Xetra Wien
Order für EUR 1.000 mind. EUR 6,70
Order für EUR 2.000 mind. EUR 7,70
Order für EUR 3.000 mind. EUR 8,70
Order für EUR 5.000 mind. EUR 10,70
Order für EUR 8.000 mind. EUR 13,70
Order für EUR 10.000 mind. EUR 15,70
Gebührberechnung EUR 3,90 Grundgebühr + 0,10% vom Kurswert (max. EUR 59,95) + mind. EUR 1,80 Börsengebühren
Limitgebühr -
Mehrkosten bei taggleicher Teilausführung in Bezug auf eine gegebenenfalls nicht erreichte Preisstufe bei der prozentualen Gebühr


Fonds/ETFs
Anzahl der über Fondsgesellschaften beziehbaren gemanagten Fonds mehr als 10.000
davon rabattiert bei Einmalanlage mehr als 5.000 Fonds mit 80% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag, pro Auftrag fällt EUR 1,95 Grundgebühr an
Anzahl der als Sparplan verfügbaren gemanagten Fonds 331, mit 60% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
Anzahl der als Sparplan verfügbaren ETFs 26
Gebührberechnung für die Sparplanausführung in ETFs EUR 1,50 Grundgebühr + 0,175% vom Kurswert
ETF-Aktionskonditionen -
Orderintervall Sparplan monatlich oder vierteljährlich
Mindestsparrate Sparplan EUR 50,00


Service
ausländische Börsenplätze 26
außerbörslicher Handel ja (12 Partner)
Intradayhandel ja
kostenlose Realtimekurse ja
TAN-Verfahren mTAN (kostenfrei), appTAN
digitale Signatur -
Mobile Brokerage App für iOS und Android
Depoteröffnung für Minderjährige -
VideoIdent möglich ja
Neukundenaktion
Link zum Anbieter

DADAT: Bei Fondsverkäufen über die Fondsgesellschaften berechnet DADAT Orderspesen - EUR 1,95 Grundgebühr plus 0,10% vom Kurswert, zuzüglich etwaiger Fremdspesen.

DADAT: Für jede Zins- oder Dividendenzahlung aus ausländischen Wertpapieren erhebt DADAT eine Gebühr von 0,15%, mindestens aber EUR 1,14 (inklusive Mehrwertsteuer).

DADAT: Ab 100 Trades, im Zeitraum Januar bis November eines Jahres, Sparplanausführungen werden dabei nicht mitgezählt, entfallen bei DADAT die Depotgebühr im aktuellen Jahr (Gebührenverzicht begrenzt auf einen Depotwert bis EUR 1.000.000) und die Leistungspauschale, die für das Depot-Verrechnungskonto sonst anfällt, im Folgejahr. Zudem gewährt DADAT dann einen Rabatt von 15% auf die Orderspesen. Der Rabatt zu den Orderspesen gilt für das Folgejahr.

DADAT: Bei Depotschließung berechnet DADAT eine Gebühr von EUR 10,00.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu