Newsletter: Direktbanken.News 11/2019

Willkommen zu den monatlichen News von modern-banking.at


Themenüberblick

1. Der monatliche Newsticker
2. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld
3. Die Zinsentwicklung bei den Festzinsanlagen


1. Der monatliche Newsticker

++ der Guthabenzins der zum Girokonto der DKB herausgegebenen Visa Card wird zum 1.1.20 gesenkt, von 0,20% auf niedrige 0,01%. Der Guthabenzins gilt nur für die sogenannten Aktivkunden, für Guthabenteile bis EUR 100.000. Ohne den Aktivkunden-Status gibt es gar keine Guthabenzinsen, aber dazu besteht im Grunde dann kein Unterschied mehr

++ die easybank änderte am 29.10.19 das Produktangebot bei den Girokonten, wodurch es an vielen Stellen teurer wurde. Das ab EUR 400,00 Gehalts- oder Pensionseingang kostenlos geführte "easy gratis" wird weiterhin angeboten, jedoch ist dort die Kreditkarte nicht mehr inkludiert, sie kann für EUR 12,00 pro Jahr dazubestellt werden; ab einem Jahresumsatz von EUR 5.000 mit der Karte wird das Jahresentgelt erstattet. Die gebührenfreien Geldabhebungen an Bankomaten im Euroraum sind auf vier Abhebungen pro Monat begrenzt worden, danach fallen jeweils EUR 0,39 pro Abhebung an. Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto und Barauszahlungen am Schalter einer BAWAG P.S.K.-Geschäftsstelle kosten jeweils EUR 3,90, zuvor waren Bareinzahlungen generell kostenfrei und an Barauszahlungen waren drei Stück pro Quartal kostenfrei. Statt des Kontomodells "easy konto", der monatliche Kontopreis lag unabhängig vom Gehalts- oder Pensionseingang bei EUR 4,99, gibt es nun mit ganz ähnlichen Merkmalen das "easy plus" für EUR 6,00. Gegenüber dem easy gratis sind beim easy plus eine Standard-Kreditkarte und die Geldabhebungen an Bankomaten im Euroraum in unbegrenzter Anzahl enthalten. Mit Bank- oder Kreditkarte bezahlte Waren sind für 45 Tage ab Kaufdatum gegen Beschädigung bei Fremdeinwirkung oder Verkehrsunfall sowie gegen Diebstahl versichert. Und bei Abhandenkommen des Haustürschlüssels oder bei einem irrtümlichen Aussperren, erstattet eine Versicherung dem Kontoinhaber die Aufsperrkosten bis EUR 1.000. Die easybank hat auch ein Premiumkontomodell aufgelegt, das "easy premium" für monatlich EUR 12,00. Enthalten sind eine Visa Gold, ebenfalls der Schutz der erworbenen Waren (hier für 90 Tage) und des Haustürschlüssels, zudem diverse Reiseversicherungen über die Visa Gold. Im Premiumkontomodell erhebt die easybank keine Gebühren, wenn sie einen Dauerauftrag oder eine Lastschrift mangels Deckung nicht ausführt oder der Kunde eine Lastschrift zurückgibt

++ flatex.at hat bei seiner Neukundenaktion am 7.10.19 den Bestandteil der Rückvergütung geändert. Und zwar werden nun pauschal EUR 200,00 Geldprämie gutgeschrieben, sofern mindestens 20 Trades innerhalb der ersten zwölf Monate ab Depoteröffnung erreicht werden. Zuvor war wesentlich mehr Aktivität notwendig, in den ersten sechs Monaten mussten 25 bis 74 Trades erreicht werden, um eine Rückvergütung von EUR 25,00 zu erhalten, oder 75 bis 174 Trades für EUR 75,00 Rückvergütung, oder 175 und mehr Trades für EUR 175,00 Rückvergütung. Heruntergebrochen auf den Trade konnte man somit für jeden Trade bestenfalls einen Euro zurückbekommen, beim jetzigen Angebot bestenfalls sogar mehr als die gezahlten Orderentgelte. Die EUR 200,00 sind von flatex.at als Cashback bezeichnet. Dies ist normalerweise etwas, das man zurückerhält, laut Auskunft von flatex.at ist der Betrag aber nicht an die gezahlten Ordergebühren referenziert, sondern er wird pauschal gutgeschrieben. Da ist es auch zu verschmerzen, dass es den zusätzlichen Freetrade für die Identifikation per VideoIdent zurzeit nicht mehr gibt

2. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld

-

3. Die Zinsentwicklung bei den Festzinsanlagen

Anglo Austrian Bank erweiterte am 4.11.19 ihr Laufzeitangebot um eine 6-monatige Laufzeit zu 0,35% und strich die 3-jährige Laufzeit zu 0,95%.

Die Denzel Bank senkte per 4.11.19 bei den Laufzeiten bis 12 Monate um 0,05 Prozentpunkte und bei den Laufzeiten darüber um 0,10 Prozentpunkte. Sie bietet bei 6 Monaten 0,40% (vorher 0,45%), bei 12 Monaten 0,50% (vorher 0,55%), bei 2 Jahren 0,60% (vorher 0,70%), bei 3 Jahren 0,70% (vorher 0,80%), bei 4 Jahren 0,80% (vorher 0,90%) und bei 5 Jahren 0,90% (vorher 1,00%).

Livebank.at kürzte zum 1.11.19 bei 2 Jahren auf 0,10% (vorher 0,16%) und bei 3 Jahren auf 0,13% (vorher 0,16%).

Younited Credit aus Frankreich senkte am 29.10.19 bei 2 Jahren auf 0,80% (vorher 0,85%) und bei 3 Jahren auf 0,90% (vorher 1,00%).

Anglo Austrian Bank verringerte am 29.10.19 bei 12 Monaten auf 0,65% (vorher 0,71%).

Kommunalkredit Invest hat eine neue Aktion mit EUR 50,00 Startbonus aufgelegt. Den Bonus bekommen Neukunden, die im Zeitraum 24.10.19 bis 14.11.19 über die im Vergleich verlinkte Aktionsseite zunächst das benötigte Transferkonto eröffnen und innerhalb von sechs Wochen nach dieser Eröffnung über das Online-Banking mit einem Anlagebetrag von mindestens EUR 10.000 in ein Festgeld mit mindestens 12-monatiger Laufzeit anlegen. Entscheidet man sich, exakt EUR 10.000 anzulegen, errechnet sich logischerweise die beste Rendite des eingesetzten Kapitals - zum Beispiel bei 12 Monaten mit 0,70% Zins und den EUR 50,00 Bonus hervorragende 1,20%. Der Bonus wird nur einmalig gewährt, für die am frühesten abgeschlossene bonusberechtigte Festgeldanlage. Auch bei einem Gemeinschaftskonto wird er nur einmal gezahlt - für die bonusberechtigte Festgeldanlage, nicht pro Kontoinhaber. Die Kommunalkredit Invest wird vom Startbonus wie vom Zins die Kapitalertragsteuer abziehen und abführen.

Noch einen schönen Monat November wünscht

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.at, Internet: www.modern-banking.at
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.at/impressum_at
Disclaimer: www.modern-banking.at/disclaimer_at
Datenschutzerklärung: www.modern-banking.at/datenschutzerklaerung

OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu