Newsletter: Direktbanken.News 10/2007

Willkommen zu den monatlichen News von modern-banking.at


Themenüberblick
1. DKB-Cash ab sofort auch in Österreich
2. Sparbriefzinsen: 4,625% bei 1-jähriger Laufzeit
3. Livebank.at erhöht Tagesgeldzins auf 4,39%
4. ING-DiBa kündigt Zinserhöhung und Aktion beim Tagesgeld an
5. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick




1. DKB-Cash ab sofort auch in Österreich
Die Deutsche Kreditbank (DKB) bietet das Girokontopaket DKB-Cash ab sofort aktiv auf dem österreichischen Markt an. Die Kontoführung ist komplett kostenfrei. Mit der beitragsfreien Kreditkarte, die in dem Paket enthalten ist, kann an allen Geldautomaten weltweit kostenfrei über Bargeld verfügt werden. Und Guthaben wird auf dem Kreditkartenkonto derzeit mit 3,80% p. a. ab dem ersten Euro verzinst.
Die Kontoeröffnung ist online über www.dkb.de möglich, für Kunden mit Wohnsitz in Österreich übernimmt die Österreichische Post die Prüfung der Legitimation.

2. Sparbriefzinsen: 4,625% bei 1-jähriger Laufzeit
Die Festzinsangebote der Vakifbank liegen seit 21.9.07 bei jeweils 4,625% für die 1- und 2-jährige Laufzeit (vorher: 4,375% bzw. 4,50%). Im Vergleich nimmt die Vakifbank bei diesen Laufzeiten die Spitzenposition ein. Die Mindesteinlage beträgt EUR 5.000.

3. Livebank.at erhöht Tagesgeldzins auf 4,39%
Livebank.at vollzog am 1.10.07 einen kräftigen Zinssprung, die Verzinsung beim Online-Sparen stieg von 3,78% auf 4,39%. Die Livebank.at, ein bundesweites Internet-Angebot der Volksbank Kufstein, bietet damit den mit Abstand besten Tagesgeldzins im Vergleich. Die Kontoführung ist kostenlos und ausschließlich online möglich.

4. ING-DiBa kündigt Zinserhöhung und Aktion beim Tagesgeld an
Die ING-DiBa Austria meldet eine Zinserhöhung beim Kernprodukt "Direkt-Sparen". Der Zins wird zum 15.10.07 auf 3,50% angehoben. Zeitgleich mit der Anhebung startet man eine weitere Neukundenaktion beim Tagesgeld. Bei einer Ersteinzahlung von mindestens EUR 2.500 bis Ende November 2007 sollen neue Kunden eine Gutschrift von EUR 20,00 erhalten. Auch beim "Direkt-Festgeld" wurden höhere Zinsen ab 15.10.07 angekündigt: Für die 1-jährige Laufzeit und Anlagebeträge ab EUR 10.000 werden dann 4,20% (bisher: 4,15%) angeboten, ab einer Anlagesumme von EUR 50.000 sind es 4,40% (bisher: 4,25%).
"Obwohl sich die Situation an den Leitzinsmärkten gerade sehr differenziert darstellt, haben wir uns zu diesem Zinsschritt entschlossen - vor dem Hintergrund, unseren Kunden wirklich dauerhaft gute Zinsen zu offerieren", begründete Katharina Herrmann, die im Juli 2007 die Leitung der ING-DiBa Austria übernahm.

5. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick (Anlagebetrag: EUR 10.000)
Livebank.at, Online-Sparen: 4,39% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
EthikBank, ZinskontoOnline: 4,00% für das Gesamtguthaben, vierteljährliche Zinsgutschrift
DenizBank, Tagesgeldkonto: 3,90% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
Allianz Investmentbank, Top Cash: 3,85% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
EthikBank, ZinskontoPlus: 3,75% für das Gesamtguthaben, vierteljährliche Zinsgutschrift
zum kompletten Vergleich

Noch einen schönen Monat Oktober.

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.at, Internet: www.modern-banking.at
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.at/impressum_at.htm
Disclaimer: www.modern-banking.at/disclaimer_at.htm