Newsletter: Direktbanken.News 09/2005

Willkommen zu den monatlichen News von modern-banking.at


Themenüberblick
1. Neuer Anbieter auf modern-banking.at: AutoBank AG
2. direktanlage.at senkt Grundgebühr für ausländische Börsen
3. brokerjet legt eigenen Investmentfonds auf
4. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick




1. Neuer Anbieter auf modern-banking.at: AutoBank AG
Die Wiener AutoBank positioniert sich als Spezialbank für den Autohandel. Bei der Fahrzeugfinanzierung über den Kfz-Händler tritt die Bank als unabhängiger Anbieter in Konkurrenz zu den Banken der Autokonzerne. Darüber hinaus werden dem Kfz-Händler Beratungsservices zum internationalen und unabhängigen Fahrzeugeinkauf angeboten.
Das Institut berücksichtigen wir als Direktanbieter ab sofort in unseren Vergleichen. Die AutoBank bietet mit dem Einlagekonto ein Tagesgeldkonto zur Refinanzierung des Kreditgeschäfts an. Das Einlagekonto verzinst sich bei jährlicher Zinsgutschrift mit 2,15% für das Gesamtguthaben. Eine Kontoführung per Online-Banking ist leider nicht möglich, jedoch können Verfügungen auf das Referenzkonto über ein Online-Formular veranlasst werden.

2. direktanlage.at senkt Grundgebühr für ausländische Börsen
direktanlage.at senkt die Grundgebühr für ausländische Börsen (Ordererteilung via Internet) ab sofort von EUR 13,50 auf EUR 11,95.

3. brokerjet legt eigenen Investmentfonds auf
brokerjet, der Online-Broker der Erste Bank-Gruppe, legt den ersten eigenen Investmentfonds auf: Der brokerjet Eurocash Fund ist ein Geldmarkt-Dachfonds, der darauf ausgerichtet ist, Kapitalzuwachs unter Berücksichtigung der Sicherheit des Kapitals sowie der Liquidität des Fondsvermögens zu erzielen, teilte der Online-Broker mit. Das Anlageuniversum setzt sich aus vier Geldmarkt- bzw. geldmarktnahen Fonds zusammen, die jeweils ein gewisses Marktsegment abdecken und im Markt etabliert sind. Durch die Konstruktion als Dachfonds könne jederzeit schnell und ohne Kosten innerhalb der Geldmarktfonds umgeschichtet werden.

4. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick
ING-DiBa Austria, Direkt-Sparen: 2,50% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
AutoBank, Einlagekonto: 2,15% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
DenizBank, Tagesgeldkonto: 2,00% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift, Kontoführung nur schriftlich

den kompletten Tagesgeld-Vergleich finden Sie im Internet unter:
http://www.modern-banking.at/vergleich-tagesgeld-10.php

Noch einen schönen Monat September.

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.at, Internet: www.modern-banking.at
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.at/impressum_at.htm
Disclaimer: www.modern-banking.at/disclaimer_at.htm