Information zur
TeamBank Österreich

  • Hausanschrift
  • Niederlassung der TeamBank AG Nürnberg
  • Fleischmarkt 1/6/12
  • 1010 Wien
  • Kontakt
  • Telefon: 00800/00646046
  • E-Mail: service@teambank.at
  • Internet:
  • weitere Daten
  • BIC: TEAMDE71XXX
  • Gruppe/Gesellschafter: DZ BANK Gruppe, Frankfurt am Main
  • Gründungsjahr: 2008
  • Banktyp: Multi-Channel-Bank
  • Einlagensicherung: Ist der BVR Institutssicherung GmbH (gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland) und der Institutshaftung im Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken e. V. (freiwillige Einlagensicherung) angeschlossen.
    Über die BVR Institutssicherung GmbH sind je Einleger und Kreditinstitut Einlagen bis EUR 100.000 abgesichert. Über die Institutshaftung im Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken e. V. stehen die Mitgliedsinstitute zudem füreinander ein und sichern den Bestand der Institute in unbegrenzter Höhe, um den Insolvenzfall zu vermeiden.

Die TeamBank Österreich ist seit Juni 2008 aktiv. Sie bietet ausschließlich ein Ratenkredit-Produkt an. Gewichtige Partner im Vertrieb sind die österreichischen Genossenschaftsbanken, die dieses als Provisionsprodukt im Sortiment haben. Durch die hohe Standardisierung können die Genossenschaftsbanken den eigenen Verwaltungsaufwand reduzieren. In der Gruppe der Volksbanken ist die Präsenz in allen Bundesländern gegeben. Raiffeisenbanken bieten den Ratenkredit der TeamBank in den Bundesländern Tirol und Salzburg an. Den Kredit gibt es auch im Internet.

Der Ratenkredit der TeamBank wurde in Deutschland entwickelt und ist dort unter dem Namen "easyCredit" sehr bekannt. Er wird gezielt als Markenartikel beworben, der Produktgeber, die TeamBank, tritt dabei in den Hintergrund. Vertriebspartner ist auch in Deutschland der starke Genossenschaftsbanken-Sektor. Der Vorteil des Kredits ist seine unkomplizierte Bestellung, denn diese ist ganz einfach online möglich. Dank eines systemgestützten Entscheidungssystems erhalten Kunden sofort eine Kreditentscheidung.

Seit dem Schritt über die Landesgrenzen gab es Spannungen, die zu einer anhaltenden gerichtlichen Auseinandersetzung mit der BAWAG führten. Diese sah ihre Markenrechte verletzt. Da deren Direktbank, die easybank, vor alle ihrer Produktnamen ein "easy" setzt, gibt es von ihr bereits einen "easy kredit". "Dies ist offensichtlich ein Versuch, die Produktlinie der easybank zu imitieren und am Erfolg der easybank zu partizipieren", hieß es zunächst vonseiten der BAWAG. Die TeamBank hielt dagegen, dass sie ihre in Deutschland verwendete Bezeichnung 2003 als Marke in Österreich eingetragen habe und damit das Original sei. Einige Vertriebspartner der TeamBank umgingen die Streitereien und bezeichneten den Kredit leicht abweichend als "eamy Credit" oder als "Österreichs fairer Credit". Der Richterbeschluss war differenziert: In der Schreibform darf die Kreditbezeichnung von der TeamBank nicht mehr in Österreich verwendet werden, wohl aber in der gleichlautenden, grafischen Wort-Bild-Marke. Inzwischen verwendet die TeamBank hierzulande die Bezeichnung "der faire Credit", setzt sich gleichzeitig den Anspruch, Fairness vom ersten Beratungsgespräch bis zur letzten Rate erlebbar machen.