Brokerage: Anbieter aus Österreich

Das Anlegerprofil "Kleinanleger" kennzeichnet ein durchschnittliches Depotvolumen von EUR 10.000 und eine Ordergröße von EUR 1.000 bis EUR 2.000. Es werden bis zu 8 Trades im Jahr durchgeführt. Es wird gleichermaßen in Aktien/Anleihen und Fonds investiert. Wichtig ist bei diesem Musterprofil eine günstige Depotverwaltung, wünschenswert wäre generell ein transparentes Gebührenmodell.



6
ProduktnameDirektdepot TOP B/2015
jährlicher Depotpreis in % vom Depotvolumen (inklusive Mehrwertsteuer)0,36% (mind. EUR 6,00/Posten)
Leistungspauschale p. a.abhängig vom depotführenden Institut
Verzinsung Verrechnungskontoabhängig vom depotführenden Institut
Kontoauszugabhängig vom depotführenden Institut


Preise für Online-Transaktionen, Xetra Wien
Order für EUR 1.000EUR 20,00
Order für EUR 2.000EUR 20,00
GebührberechnungEUR 3,00 Orderleitgebühr + prozentuale Gebühr vom Kurswert (mind. EUR 17,00):
bis EUR 20.000: 0,25%,
EUR 20.001 - 35.000: 0,20%,
ab EUR 35.001: 0,15%
Limitgebühr-
Mehrkosten bei taggleicher Teilausführung-


ETFs/Fonds
Anzahl der als Sparplan verfügbaren ETFs19
Gebührberechnung bei ETF-Sparplanausführung1,90% vom Kurswert
Ausführungsort bei ETF-Sparplanje nach ETF unterschiedlich, gegen 16:00 Uhr
ETF-Aktionskonditionen-
Anzahl der über Fondsgesellschaften beziehbaren gemanagten Fondsmehr als 10.000
davon rabattiert bei Einmalanlageca. 2.500 Fonds mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag: Fonds von KEPLER und Raiffeisen mit 45% bzw. bei Anlagebeträgen ab EUR 10.000 mit 60% Rabatt, inländische Fremdfonds mit 15% bzw. bei Anlagebeträgen ab EUR 10.000 mit 30% Rabatt, ausländische Fremdfonds mit 35% bzw. bei Anlagebeträgen ab EUR 10.000 mit 50% Rabatt
Anzahl der als Sparplan verfügbaren gemanagten Fonds297, 40% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Fonds von KEPLER und Raiffeisen, 15% bis 35% auf den Ausgabeaufschlag bei in- und ausländischen Fremdfonds
Orderintervall bei Sparplänenalle ein, drei, sechs oder zwölf Monate (ETFs zum 5. eines Monats; Fonds von KEPLER und Raiffeisen wahlweise zum 5., 15. oder 25. eines Monats, alle anderen Fonds zum 15. eines Monats)
Mindestsparrate bei SparplänenEUR 100,00 bei ETFs, EUR 50,00 bei gemanagten Fonds


Service
ausländische Börsenplätze65
Intradayhandel
kostenlose Realtimekurse-
TAN-VerfahrenmTAN (kostenfrei), appTAN, chipTAN comfort (Kartenleser kostenfrei)
Wertpapierhandel per App App für iOS und Android
Gemeinschaftsdepot
Depoteröffnung für Minderjährige-
VideoIdent-
Neukundenaktion-
Link zum Anbieter
Bewertung
zuletzt aktualisiert am 23.5.22 um 17:15 Uhr
berücksichtigte Anbieter

boerse-live.at: boerse-live.at ist in die Angebotspalette der Raiffeisen Bankengruppe Oberösterreich integriert. Das Wertpapierdepot wird bei dem regionalen Institut geführt. Nach Freischaltung zur Nutzung von boerse-live.at können Transaktionen eigenverantwortlich über das Internet abgewickelt werden. In anderen Bundesländern gibt es von den dortigen Raiffeisenbanken vergleichbare Angebote wie boerse-on.at (Tirol) oder internetwertpapiere.at (Salzburg).

boerse-live.at: Die angegebenen Ordergebühren beziehen sich auf den Aktienhandel. Beim Handel mit Anleihen gelten andere Konditionen. Die enthaltene Orderleitgebühr von EUR 3,00 wird bei boerse-live.at selbst dann berechnet, wenn die Order storniert wird oder nicht zur Ausführung kommt.

boerse-live.at: Bei Kauf von Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag (No-Load-Fonds) über die Kapitalanlagegesellschaft erhebt boerse-live.at eine Gebühr von 0,75% (mind. EUR 36,00). Bei Verkauf von Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag (No-Load-Fonds) über die Kapitalanlagegesellschaft erhebt boerse-live.at eine Gebühr nach individueller Vereinbarung je Auftrag.