Tagesgeld: 1-zu-1-Vergleich

Mit diesem Tool können Produktdaten bestimmter Girokonten aufgerufen und wenn gewünscht ausgedruckt werden. Dadurch ist zum Beispiel ein direkter Vergleich von einzelnen Girokonten, die in die engere Wahl genommen wurden, möglich. Zum eigentlichen Girokonto-Vergleich gelangen Sie über den Navigationspunkt "Anbieter Österreich".




Ihre Auswahl

Kontoführung
Produktname easy gratis Girokonto Gehalts-/Pensionskonto
monatlicher Kontopreis - - -
Bedingung bargeldloser Gehalts- oder Pensionseingang ab EUR 400,00/Monat (sonst kostenpflichtige Umstellung auf das Kontomodell "easy plus") bargeldloser Geldeingang ab EUR 300,00/Monat (sonst EUR 4,20/Monat), für junge Leute von 18 bis einschließlich 27 Jahren generell frei Gehalts- oder Pensionseingang ab EUR 1.000/Monat, bis einschließlich 27 Jahre genügt ein Gehaltseingang ab EUR 300,00/Monat (sonst: Umstellung auf das Kontomodell "Girokonto")
Guthabenzins 0,001% - -
Sollzins p. a. (veränderlich, Zinsbelastung quartalsweise) der eingeräumten Kontoüberziehung 6,90% Überziehungsbeträge bis EUR 50,00: 0,00%,
Überziehungsbeträge ab EUR 50,01: 6,90%
6,375%
eingeräumte Kontoüberziehung (Volljährigkeit und Bonität vorausgesetzt) bis zum fünffachen monatlichen Gehaltseingang, Einrichtung auf Antrag maximal EUR 1.000 Start-Dispo, bis zum dreifachen monatlichen Gehaltseingang nach drei Monaten, maximal EUR 10.000 bis zum zweifachen monatlichen Gehaltseingang, maximal EUR 5.000, Antrag bei Kontoeröffnung und Einrichtung frühestens nach dem dritten Gehaltseingang
Kontoauszug online kostenfrei, per Post EUR 0,75 zzgl. Porto pro Versand (Auszug monatlich) online kostenfrei, per Post Portobelastung (Auszug monatlich) online kostenfrei (Auszug täglich bei Kontobewegung)


Kartenausstattung
Bankomatkarte Debit-Mastercard frei Bankomatkarte cobranded mit Maestro frei Debit-Mastercard für den ersten Kontoinhaber frei
Kreditkarte Visa Classic EUR 12,00 p. a. (Erstattung bei Einkaufsumsatz ab EUR 5.000 im Jahr) Visa Classic EUR 19,20 (im ersten Jahr bei erstmaligen Abschluss nur EUR 12,00, erhältlich bei monatlichem Nettoeinkommen von mind. EUR 1.000) Visa Classic EUR 19,20 p. a. (erhältlich bei monatlichem Gehalts- oder Pensionseingang von mind. EUR 1.000, Ausstellung nach dem zweiten Einkommenseingang), Visa Prepaid-Karte EUR 18,00 p. a.
gebührenfreies Geldabheben an Bankomaten (ggf. aber Entgelt des Automatenbetreibers) vier Mal pro Monat im Euroraum mit der Debit-Mastercard, jedes weitere Abheben unter diesen Rahmenbedingungen EUR 0,39 in EUR innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums mit der Bankomatkarte im Euroraum mit der Debit-Mastercard
kontaktlos bezahlen
mobil bezahlen Apple Pay - Apple Pay, eigene Android-App (die Debit-Mastercard der DADAT ist dort hinterlegbar)
Karten-PIN selbst bestimmen bei
Bankomatkarte/Kreditkarte
-/ -/ -/-


Service
PIN/TAN-Verfahren mTAN (kostenfrei), appTAN Smarphone-Gerätebindung und Passwort, mTAN (kostenfrei) mTAN (kostenfrei), appTAN
digitale Signatur - -
Mobile Banking App für iOS und Android App für iOS und Android App für iOS und Android
Echtzeitüberweisungen - - -
Erleichterung beim Überweisen mit der App Rechnungsdaten aus QR-Code scannen - im Online-Banking ein Rechnungs-PDF hochladen, mit der App Rechnungsdaten aus QR-Code scannen
Benachrichtigungen bei Kontobewegungen per
Push-Nachricht/E-Mail/SMS
/-/ (EUR 0,30/SMS) /-/- // (EUR 0,10/SMS)
Telefon-Banking Tel. 0570/05500 (Auftrag kostenfrei) Tel. 01 90202 (EUR 3,00/Auftrag) -
VideoIdent möglich auch abgeleitete Identifikation mittels Überweisung möglich -, aber abgeleitete Identifikation mittels Überweisung möglich
Kontowechselservice gesetzliche Kontowechselhilfe gemäß VZKG ohne eigene Gebühren; freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters finleap connect zur automatisierten Umsetzung gesetzliche Kontowechselhilfe gemäß VZKG ohne eigene Gebühren; alternativ können Formularvorlagen der Bank zum Selbermachen genutzt werden gesetzliche Kontowechselhilfe gemäß VZKG gegen Gebühr (als empfangendes Institut EUR 2,80 je Einrichtung eines Dauerauftrags); freiwillig angebotener Webservice des externen Dienstleisters finleap connect zur automatisierten Umsetzung
Neukundenaktion - - -
Link zum Anbieter

easybank: Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto und Barauszahlungen sind am Schalter in allen BAWAG P.S.K.-Geschäftsstellen beim "easy gratis" gegen jeweils EUR 3,90 Gebühr möglich.
Große Bargeldbeträge lassen sich auch am Geldautomaten im Foyer einer BAWAG P.S.K.-Geschäftsstelle beheben - gebührenfrei und bis zu EUR 5.000 pro Abhebung, maximal zwei dieser Abhebungen innerhalb von 24 Stunden. Der Service ist als "easy smartcash" bezeichnet. Er lässt sich nutzen, indem man einen Code im Online-Banking der easybank anfordert, über den entsprechenden Menüpunkt. Voraussetzung dabei, man ist für mTAN angemeldet. Der Code wird dem Nutzer auf das Mobiltelefon gesendet, aus Sicherheitsgründen begrenzt die easybank seine Gültigkeit auf zwölf Stunden. Am Geldautomaten ist der Code einzugeben, für Beträge größer EUR 500,00 wird zusätzlich die Bankomatkarte benötigt, deren Kartenlimit ist bei der Transaktion aufgehoben.

ING: Für Überziehungen bis EUR 50,00 sind bis auf Weiteres keine Sollzinsen zu zahlen. Dieses Feature ist als Einkaufsreserve bezeichnet, die auch genutzt werden kann, wenn kein Dispokredit eingerichtet ist. Allerdings behält sich die Bank insbesondere aus Bonitätsgründen vor, die in Anspruch genommenen Beträge jederzeit fällig zu stellen und die Höhe der Einkaufsreserve individuell anzupassen.

ING: Einzahlungen von Bargeld sind in der Form möglich, dass bei Fremdbanken eine bar bezahlte Überweisung auf das Konto bei ING-DiBa Austria angewiesen werden kann. Die dabei anfallende Gebühr erstattet ING bis auf Weiteres, dies kann zwei Mal pro Jahr in Anspruch genommen werden.

ING: Für Kartenzahlungen außerhalb des Euroraums erhebt ING ein Auslandsentgelt von EUR 1,00 pro Zahlung. Das ist insbesondere bei den häufig anfallenden Kaufbeträgen von unter EUR 100,00 teurer als bei vielen Wettbewerbern, die üblicherweise ein prozentuales Auslandsentgelt vom Kaufbetrag erheben.

ING: ING plant, den österreichischen Markt im Privatkundengeschäft bis zum Ende des Jahres 2021 zu verlassen. Daher müssen Girokunden von ING damit rechnen, dass ihr Konto entweder gegen Ende des Jahres bankseitig gekündigt wird oder das bestehende Geschäft an einen Käufer übergeben wird.

DADAT: Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto sind an Einzahlautomaten des Bankhauses Schelhammer & Schattera in Wien in der Goldschmiedgasse bis zum Betrag von EUR 4.995 kostenfrei möglich.


OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Website. Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. mehr dazu