Newsletter: Direktbanken.News 11/2007

Willkommen zu den monatlichen News von modern-banking.at


Themenüberblick
1. easybank steht vor Expansion ins Ausland
2. brokerjet: 500 Startportfolios im Wert von rund EUR 50,00
3. Generali Bank will mit 4,00% Tagesgeldzinsen an neue Gelder
4. easybank erhöht Tagesgeldzins auf 3,80% und vergibt Startguthaben
5. Allianz Investmentbank erhöht Tagesgeldzins auf 4,00%
6. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick




1. easybank steht vor Expansion ins Ausland
Die österreichische easybank soll ab 2008 mit ihrem Direktbank-Geschäft ins Ausland expandieren. Die Umsetzung werde mit dem deutschen Markt beginnen. Dies gab Bawag-Vorstand Ewald Nowotny bekannt, die easybank wurde dabei als "Perle" bezeichnet. Hintergrund ist die geschäftspolitische Neuausrichtung der gesamten Bawag-Gruppe durch den neuen Anteilseigner, dem US-Fonds Cerberus.

2. brokerjet: 500 Startportfolios im Wert von rund EUR 50,00
Die ersten 500 Neukunden, die ab 15.10.07 ein Depot bei brokerjet eröffnen und einen auf der Anbieterseite bereitgestellten Gutschein einsenden, erhalten ein Startportfolio mit Investmentfonds (5 Stück des Fidelity Funds - Emerging Europe, Middle East and Africa Fund) im Wert von rund EUR 50,00. Es gibt eine Mindestbehaltedauer der Fondsanteile bis 31.12.08.
Weitere Vorteile gelten für alle Neukunden bei Depoteröffnung bis 31.12.07: Reduzierte Ordergebühr von EUR 5,00 bei einem Gegenwert bis EUR 3.500 und Orderausführung bis 31.12.07 über Xetra Wien, reduzierte Ordergebühr von EUR 5,00 unabhängig vom Orderwert und Orderausführung bis 31.12.07 über den Direkthandel. Kostenlose Realtimekurse für Xetra Frankfurt, gültig einen Monat lang im Februar 2008. Keine Depotführungsgebühr bis 31.3.08 und Rückerstattung von Depotübertragungsspesen der bisherigen Bank bis max. EUR 500,00 gegen Nachweis. Als Neukunde zählt, wer in den letzten sechs Monaten kein brokerjet-Kunde gewesen ist. Bitte beachten Sie auch die Details und Anmerkungen zur Aktion auf der Internetseite des Anbieters.

3. Generali Bank will mit 4,00% Tagesgeldzinsen an neue Gelder
Noch bis 6.11.07 bietet die Generali Bank ein Tagesgeldkonto für neue Gelder an. Das "WeltsparErtragsKonto" wurde anlässlich des Weltspartags aufgelegt und garantiert 4,00% Zinsen p. a. befristet bis 31.3.08. Danach wird das Konto automatisch auf den dann gültigen Zinssatz des ErtragsKontos umgestellt, dieses Konto wird aktuell mit 3,00% verzinst. Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben, die Mindesteinlage beträgt EUR 1.000. Auf Wunsch wird eine Sparcard ausgestellt, mit der an allen inländischen Bankomaten Bargeld abgehoben werden kann. Die Aktion kann von allen Neu- und Bestandskunden der Generali Bank genutzt werden mit Ausnahme jener, die eine Umschichtung bestehender Generali-Bank-Spareinlagen vornehmen.

4. easybank erhöht Tagesgeldzins auf 3,80% und vergibt Startguthaben
Die zur BAWAG P.S.K. Gruppe gehörende easybank wird am 5.11.07 den Tagesgeldzins von 3,60% auf 3,80% erhöhen. Das Konto kann nur Verbindung mit einem Girokonto der Bank geführt werden. Aktuell gibt es einen zusätzlichen Anreiz, der stark an die laufende Aktion der ING-DiBa angelehnt ist: Bei einer Ersteinzahlung von mindestens EUR 2.000 bis zum 31.12.07 erhalten Kunden, die erstmals das easy premium eröffnen, eine Gutschrift von EUR 20,00.

5. Allianz Investmentbank erhöht Tagesgeldzins auf 4,00%
Die Allianz Investmentbank führte am 22.10.07 eine Zinserhöhung von 3,85% auf 4,00% durch und behält damit die aggressive Zinspolitik bei, die bei Produktstart angesagt wurde. Guthaben wird ab dem ersten Euro verzinst, die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben.
Das Unternehmen ist Teil der Allianz Gruppe in Österreich. Im Direktbanken-Geschäft tritt man gegen Mitbewerber wie ING-DiBa oder easybank an.

6. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick (Anlagebetrag EUR 10.000, ohne Neukundenaktionen)
Livebank.at, Online-Sparen: 4,39% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
DenizBank, Tagesgeldkonto: 4,10% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
EthikBank, ZinskontoOnline: 4,00% für das Gesamtguthaben, vierteljährliche Zinsgutschrift
Allianz Investmentbank, Top Cash: 4,00% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
EthikBank, ZinskontoPlus: 3,75% für das Gesamtguthaben, vierteljährliche Zinsgutschrift
zum kompletten Vergleich

Noch einen schönen Monat November.

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.at, Internet: www.modern-banking.at
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.at/impressum_at.htm
Disclaimer: www.modern-banking.at/disclaimer_at.htm