Newsletter: Direktbanken.News 09/2013

Willkommen zu den monatlichen News von modern-banking.at


Themenüberblick
1. Der monatliche Newsticker
2. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld
3. Die Zinsentwicklung bei den Festzinsanlagen




1. Der monatliche Newsticker
++ brokerjet hat mit der Baader Bank einen weiteren Partner für den außerbörslichen Handel gewonnen. Insbesondere mehr als 2.000 Anleihen sind mit der Baader Bank online handelbar. Damit wurde eine Ausweichlösung geschaffen, denn börslicher Handel von Anleihen ist über brokerjet nach wie vor nicht möglich ++ die TeamBank bietet ihren Ratenkredit seit fünf Jahren zusammen mit vielen Volksbanken und Raiffeisenbanken in Österreich an. Die Teambank feiert dies, indem sie jedem Neukunden einen Zinsnachlass von 25,00% auf den individuellen Zinssatz einräumt, der in der Zeit vom 26.8.13 bis zum 1.11.13 einen Kredit mit Nettodarlehensbetrag in Höhe von EUR 1.000 bis EUR 5.000 aufnimmt. Der effektive Jahreszins liegt somit für diese Beträge bei 5,25% bis 9,00% p. a. (vorher: 7,00% bis 12,00% p. a.) ++ ING-DiBa Austria senkte beim "Autokredit" für Abschlüsse ab 1.9.13 in den Laufzeiten bis 84 Monaten. Der effektive Jahreszins liegt hier bei 4,30% p. a. (vorher 4,70% p. a.) - sowohl in der Variante mit Festzins als auch in der Variante, in der der Zins veränderlich ist und sich im weiteren Verlauf am 3-Monats-EURIBOR orientiert ++

2. Die Zinsentwicklung beim Tagesgeld


easybank verringerte am 2.9.13 beim "easy zinsmax" von 1,10% auf 1,00%.


direktanlage.at erhöhte den Sonderzins für Neukunden, die ab 5.8.13 eröffnen, von 1,30% p. a. auf 1,40% p. a. Er wird für die ersten sechs Monate bei einer Einlage von mindestens EUR 2.500 und maximal EUR 25.000 eingeräumt.

3. Die Zinsentwicklung bei den Festzinsanlagen

AutoBank senkte am 1.9.13 bei 4 Jahren auf 1,87% (vorher 1,97%), bei 5 Jahren auf 2,17% (vorher 2,37%) und bei 8 Jahren auf 2,37% (vorher 2,67%). Zinsen zahlt die AutoBank erst am Laufzeitende und ohne Zinseszinseffekt aus.


Denzel Bank machte am 1.9.13 eine Erhöhung vom 7.8.13 rückgängig, verzinst bei 6 Monaten wieder mit 1,25% (vorher 1,45%) und bei 12 Monaten wieder mit 1,35% (vorher 1,65%). Mit beiden Laufzeiten war sie zwischenzeitlich im Vergleich an erster Position.


BIGBANK aus Estland senkte am 16.8.13 bei 12 Monaten auf 1,00% (vorher 1,50%), bei 2 Jahren auf 1,20% (vorher 1,70%) und bei 3 Jahren auf 1,70% (vorher 2,00%). Ab einem Anlagebetrag von EUR 10.000 gelten jeweils um 0,05% höhere Sätze.

Noch einen schönen September wünscht

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.at, Internet: www.modern-banking.at
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.at/impressum_at.htm
Disclaimer: www.modern-banking.at/disclaimer_at.htm