Newsletter: Direktbanken.News 03/2008

Willkommen zu den monatlichen News von modern-banking.at


Themenüberblick
1. brokerjet: eTAN-Generator ersetzt Trading-Passwort
2. Konditionsänderungen bei bankdirekt.at
3. Generali Bank: 4,00% Tagesgeldzinsen für Neukunden
4. Auslandsanlagen: 4,75% Tagesgeldzinsen für Neukunden bei comdirect
5. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick




1. brokerjet: eTAN-Generator ersetzt Trading-Passwort
Der Wiener Online-Broker brokerjet versendete kürzlich an alle aktiven Kunden einen eTAN-Generator. Die Sicherheit beim Online-Wertpapierhandel soll erhöht werden. Das kleine Gerät, das am Schlüsselbund mitgeführt werden kann, generiert automatisch alle 60 Sekunden einen neuen Zahlencode (eTAN). Die jeweils gültige eTAN kann einmalig verwendet werden. Das Gerät muss nach Erhalt vom Kunden registriert und so mit dem Depot verknüpft werden. Das bisherige Trading-Passwort-System soll damit vollständig ersetzt werden. Nach einer Übergangsfrist von etwa sechs Wochen werden alle alten Trading-Passwörter gesperrt. Für den eTAN-Generator nimmt brokerjet ab April eine Gebühr von EUR 0,60/Monat.

2. Konditionsänderungen bei bankdirekt.at
Bei bankdirekt.at gab es Änderungen bei den Anlagekonten und dem Brokerage. Die Bank nahm die Tagesgeldzinsen des Extrakontos am 22.2.08 von 3,85% auf 3,75% zurück. Nach ING-DiBa Direktbank Austria und easybank startete auch bankdirekt.at eine Aktion zum Tagesgeld, bei der Neukunden eine Gutschrift erhalten. bankdirekt.at wirbt für das Extrakonto mit EUR 20,00 Erstkundenbonus bei Kontoeröffnung im Zeitraum vom 1.3.08 bis 31.3.08. Das Anlageangebot beim Fixzinskonto wurde wieder um eine 1- und 2-jährige Laufzeit erweitert.
Beim Brokerage senkte man die Orderleitgebühr von EUR 2,95 auf EUR 1,50 und änderte die Neukundenaktion leicht ab. Bei einer Depoteröffnung gelten im Rahmen der aktuellen Aktion folgende Vorteile: vergünstigte Transaktionsgebühren für drei Monate (beispielsweise über die Börse Wien EUR 1,50 Orderleitgebühr + EUR 5,00 Grundgebühr + 0,10% vom Kurswert), keine Depotgebühren bis 31.12.08 und Übernahme der Depotübertragungskosten bis maximal EUR 500,00 gegen Nachweis (Mindestwert EUR 1.000/Position). Bei zusätzlicher Eröffnung des Tagesgeldkontos "Extrakonto" werden EUR 20,00 gutgeschrieben. Die Neukundenvorteile können rückwirkend rückgängig gemacht werden, wenn Konto oder Depot in der Aktionsfrist aufgelöst oder Wertpapiere wegübertragen werden. Bitte beachten Sie auch die Details und Anmerkungen zur Aktion auf der Internetseite des Anbieters.

3. Generali Bank: 4,00% Tagesgeldzinsen für Neukunden
Generali Bank bietet Neukunden über die aktuelle "Lauschaktion" 4,00% p. a. an Tagesgeldzinsen. Der Sonderverzinsung gilt von 3.3.08 bis 31.12.08 bei der Produktbezeichnung "ErtragsKonto flexibel". Anschließend wird auf Standard-Konditionen umgestellt, die derzeit abhängig von der Guthabenhöhe bei 3,125% bis 4,00% liegen (der Höchstzins wird ab EUR 50.000 gezahlt). Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich.

4. Auslandsanlagen: 4,75% Tagesgeldzinsen für Neukunden bei comdirect
Neukunden der comdirect, deren Firmensitz Quickborn in Schleswig-Holstein ist, erhalten beim "Tagesgeld PLUS" aktuell eine Sonderverzinsung. 4,75% p. a. gelten für die ersten sechs Monate und Anlagebeträge bis EUR 30.000. Danach gelten die Standard-Konditionen, die derzeit für Anlagebeträge bis EUR 30.000 bei 3,80% liegen, Guthabenteile darüber werden mit 0,50% verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich, die Kontoführung ist online, telefonisch und schriftlich möglich. Das Tagesgeldkonto wird unabhängig von weiteren Produkten angeboten und kann bei Wohnsitz in Österreich eröffnet werden. Neben dem Eröffnungsantrag für das Tagesgeld PLUS ist zusätzlich ein Eröffnungsantrag für Gebietsfremde einzureichen.

5. Die besten Tagesgeldzinsen im Überblick (Anlagebetrag EUR 10.000, ohne Neukundenaktionen)
Livebank.at, Online-Sparen: 4,28% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
DenizBank, Tagesgeldkonto: 4,10% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
EthikBank, ZinskontoOnline: 4,00% für das Gesamtguthaben, vierteljährliche Zinsgutschrift
Allianz Investmentbank, Top Cash: 4,00% für das Gesamtguthaben, jährliche Zinsgutschrift
EthikBank, ZinskontoPlus: 3,80% für das Gesamtguthaben, vierteljährliche Zinsgutschrift
zum kompletten Vergleich

Noch einen schönen Monat März.

m o d e r n - b a n k i n g

Geiselwieslach 4, D-66839 Schmelz
Tel.: +49 6887 9191770, E-Mail: info@modern-banking.at, Internet: www.modern-banking.at
Rechtsform: Einzelunternehmen, Inhaber: Frank Rassier, USt-ID Nr.: DE223559923

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.
Impressum: www.modern-banking.at/impressum_at.htm
Disclaimer: www.modern-banking.at/disclaimer_at.htm